Yalda Afsah

TEXT  >on<
>off<

Der letzte in Berlin gefilmte Teil der Trilogie wird mit einem Kameraschwenk eingeleitet. Zwei Überführungsbrücken in unterschiedlichem Baustil bleiben im Gegensatz zur Außenfassade eines Gebäudes unverhüllt. Durch die Montage entsteht eine Gegenüberstellung. Anders als bei „Kabatas“ und „Fillmore“ beginnt der Film mit der Totalen und nähert sich langsam an das Detail an.

http://www.yaldaafsah.com/files/gimgs/10_berlinweb2.jpg
ATLANTEN
Videostill, 2013, Berlin, 6min.
http://www.yaldaafsah.com/files/gimgs/10_berlinweb3.jpg
http://www.yaldaafsah.com/files/gimgs/10_berlinweb4_v2.jpg
http://www.yaldaafsah.com/files/gimgs/10_berlinweb14web.jpg
http://www.yaldaafsah.com/files/gimgs/10_berlinweb12.jpg
http://www.yaldaafsah.com/files/gimgs/10_berlinweb6.jpg
http://www.yaldaafsah.com/files/gimgs/10_berlinweb5.jpg